Profit First: Der richtige Rhythmus

Profit First, das bekannte Buch – und System – stammt von von Mike Michalowicz, dem amerikanischen Business-Bestseller-Autor. Darin erläutert er, wie jedes Unternehmen ab sofort rentabel arbeiten kann.

Mit dem vierten Prinzip von Profit First nutzt du die natürliche Musterbildung des Gehirns: Du legst feste Termine fest, zu denen du dich um die Ausgaben seines Unternehmens kümmerst. Du zahlst die Rechnungen deines Unternehmens und weist bestimmte Prozentsätze weiteren Kostenpositionen zu: Steuern, Unternehmergehalt, Investitionen, Gewinn usw. Bis zum nächsten Termin macht dein Unternehmen weitere Umsätze; doch du sammelst das Geld auf dem Konto. Erst am nächsten Termin geht wieder Geld vom Konto ab. Dadurch verschaffst du dir einen hervorragenden Überblick und behältst die Kontrolle über deine Unternehmensfinanzen.

Dabei sind gleich bleibende Abstände zwischen diesen Terminen wichtig: Nur so kann dein Gehirn Muster, aber auch Ausnahmen erkennen. Und so bleibt auch genug Zeit zum Reagieren, sollte sich ein Ausnahmefall ergeben. Welcher Abstand das genau ist, kannst du an deine Planung anpassen.

Wie findest du diesen Rhythmus für dein Unternehmen? Was ist bei diesen Finanz-Terminen zu beachten? Das erklären Susanne Just und Bärbel Metzger in der Folge „Finde deinen Rhythmus“ ihres Podcasts Finanzen neu denken.

Titelbild Profit First Podcast © Susanne Just und Bärbel Metzger

Hier kannst du das Buch Profit First portofrei für klimaneutralen Versand innerhalb Deutschlands bestellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.