Marketing lieben lernen

Mein Bekannter, nennen wir ihn Markus, wollte gern erfolgreicher Unternehmer sein. Doch er hasst Marketing, sagte er. Ich hingegen liebe Marketing. Hier ist der Grund:

Markus ist nicht allein, wenn es darum geht, Marketing zu hassen. Vielen Menschen geht es so, vor allem denen, die nicht kontaktfreudig sind oder die glauben, man müsse sich (und seine Seele) „verkaufen“. Doch geht es beim Marketing nicht darum, zu verkaufen oder gar aufdringlich zu sein. Es geht darum, mit deinen Kunden und deinem Umfeld zu kommunizieren.

Kurzer Einschub: Natürlich gibt es Unternehmen und Individuen, die unglaublich aufdringlich sind, nervig und die Verkaufstaktiken des letzten Jahrhunderts – durchaus auch mit Erfolg! – weiterverfolgen. Doch nur, weil es Menschen gibt, die (mich) wahnsinnig nerven, heißt das nicht, dass alle nerven. Will sagen: Nur weil das Marketing mancher Firmen unerträglich ist, bedeutet das nicht, dass Marketing unerträglich sein muss. Du hast die Wahl, wie du dies für dein Unternehmen gestalten möchtest!

Wenn du als Unternehmerin oder Unternehmer erfolgreich sein möchtest, ist es am einfachsten, du lernst, Marketing zu lieben. Es ist ein wesentlicher Bestandteil deines eigenen Unternehmens. Marketing hilft dir, deine Zielgruppe zu erreichen, deine Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben und deinen Bekanntheitsgrad zu steigern.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, dein Unternehmen zu vermarkten, und die Art des Marketings, die du wählst, hängt von deinen spezifischen Unternehmenszielen und deiner Zielgruppe ab. Doch egal, für welche Art von Marketing du dich entscheidest, es ist wichtig, dass du kontinuierlich und beständig darin bist: Du kommunizierst regelmäßig mit deiner Zielgruppe und deine Aussagen sind nicht jedes Mal völlig unterschiedlich.

Der Schlüssel zum Erfolg im Marketing liegt darin, sich ständig weiterzubilden und mit der sich laufend verändernden Landschaft der Technologie und unterschiedlichen Marketingkanälen, z.B. sozialen Medien, Schritt zu halten. Es gibt viele großartige Ressourcen im Internet – Blogs, Podcasts und Online-Workshops und vieles mehr -, die dir helfen können, alle Aspekte des Marketings kennenzulernen.

Hab also keine Angst, mit dem Marketing anzufangen – es mag anfangs entmutigend erscheinen, aber mit ein wenig Mühe und dem richtigen Training kannst du lernen, es zu lieben!

Und wenn du dir an einem Online-Workshoptag wichtige Grundlagen aneignen möchtest, buche noch rasch den Vertiefungsworkshop Marketing am 12.8.2022 aus dem Inspirited Leadership Training – ILT (für Teilnehmer:innen des ILT ist der Workshop kostenlos).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.