Deutschsprachiger Profit First-Podcast statet am 11. Juni 2020! 5 Fragen an Susanne Just und Bärbel Metzger

Titelbild Profit First Podcast © Susanne Just und Bärbel Metzger

Am 11. Juni 2020 startet der deutschsprachige Profit First-Podcast „Finanzen neu denken – Dein gesundes Unternehmen“, initiiert und moderiert von Susanne Just und Bärbel Metzger. Wir haben die Gelegenheit genutzt und den Profit First Professionals 5 Fragen gestellt.

 

1) Liebe Susanne, liebe Bärbel, bitte stellt Euch unseren Leserinnen und Lesern kurz vor.

Portrait Susanne Just Profit First Professional
Susanne Just

Wir beide sind Steuerberaterinnen, Profit First Professionals und Susanne zusätzlich noch Fix This Next Advisor.

In unserem Kanzleialltag haben wir lange genug erlebt, dass viele Unternehmerinnen und Unternehmer von Monat zu Monat leben, keine bzw. kaum finanzielle Rücklagen haben und immer wieder vor einer Herausforderung stehen, wenn z. B. ein Steuerbescheid ins Haus flattert. Dies wollen wir mit dem cash-management-System Profit First ändern und dazu beitragen, dass unvorhergesehene Zahlungsaufforderungen bzw. -verpflichtungen sie nicht (mehr) überraschen.

Portrait Bärbel Metzger Profit First Professional
Bärbel Metzger

Susanne arbeitet in ihrer Kanzlei bereits seit 2018 mit Profit First und Bärbel seit 2019.

Wir sind sehr stolz darauf, Teil der weltweiten Mission der Profit First Professionals „We eradicate entrepreneurial poverty“ zu sein und Unternehmen dabei zu unterstützen, mit Hilfe von Profit First profitabel zu wirtschaften, finanziell gesund zu werden und aus dieser Basis heraus gesund und stabil zu wachsen.

 

2) Am 11. Juni 2020 startet Euer Podcast „Finanzen neu denken – Dein gesundes Unternehmen“, einem Podcast rund um Profit First. Was erwartet die Hörerinnen und Hörer dort?

Die Hörerinnen und Hörer bekommen einmal pro Woche für 15 bis 25 Minuten Impulse, Hintergrundinformationen und Anregungen zu Profit First. Geplant sind auch Interview-Folgen mit Kollegen, Anwendern und anderen spannenden Gästen sowie Q&A-Folgen für Zuhörerfragen.

Der Podcast ist für Unternehmerinnen und Unternehmer und solche, die es werden wollen. Für mehr Gewinn, mehr Gehalt, mehr Leben. Für Rücklagen, die sich stetig aufbauen – egal ob für Investitionen, Steuerzahlungen oder schlechte Zeiten. Finanzen neu denken – mit Profit First!

 

3) Wie kamt Ihr auf die Idee, einen Podcast ins Leben zu rufen? Gab es einen „Stein des Anstoßes“?

Die Idee, einen Podcast auf die Beine zu stellen, hatten wir beide ganz unabhängig voneinander schon länger. Aber wie das mit solchen Projekten meist ist, landen sie erst einmal warm und trocken in der Ideen-Schatzkiste.

Als im April 2020 der internationale Podcast für die Profit Firstler „Profit First Nation“ on Air ging, war für uns sofort klar, dass nun der passende Zeitpunkt ist, auch der deutschsprachigen Profit First Community einen Podcast „auf die Ohren“ zu geben. Wir hoffen, dass wir damit einen wertvollen Beitrag für mehr gesunde Unternehmen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz leisten können.

 

4) Die Basis für Euren Podcast ist das Profit First-System des US-amerikanischen Autors Mike Michalowicz. Wie funktioniert das Profit First System?

Profit First heißt nichts anderes, als Gewinn zuerst. Wir müssen zu Beginn aber gleich eine Lanze für das englische Wort „Profit“ brechen, denn bei Profit First geht es nicht um Profit sondern um Gewinn. Profit First ist ein System, mit dem die Finanzen in einem Unternehmen über verschiedene Bankkonten so strukturiert werden, dass man die ganz natürlichen Verhaltensweisen von uns Menschen nutzen kann. Viele kennen bestimmt „Management by Kontostand“ zur Unternehmensführung, das heißt, wir treffen mit einem Blick auf den Saldo unseres Geschäftskontos unsere unternehmerischen Entscheidungen. Oftmals vergessen wir dabei aber, dass uns nicht all die finanziellen Mittel gehören, die auf unserem Konto liegen, denn z. B. die Finanzverwaltung möchte auch ihren Teil davon haben. Wenn Unternehmen ihren Finanzen mit Profit First eine Struktur geben, gelingt es ihnen, von jeder Einnahme, die ins Unternehmen hereinkommt, Gewinn zu machen, dem Inhaber einen angemessenen Unternehmerlohn zu zahlen und vor allem Rücklagen für z. B. Re-Investitionen, Steuerzahlungen usw. zu bilden. Ganz nebenbei bekommt man einen sehr kritischen Blick auf jegliches Geld, das das Unternehmen verlässt. So wird das Unternehmen profitabel und das nicht nur auf dem Papier oder in der Buchhaltung, sondern ganz echt in Geld.

 

5) Welche Botschaft habt Ihr für Unternehmerinnen und Unternehmer, die überlegen, mit Profit First zu arbeiten?

Fang einfach an! Heute! Egal ob Du schon „genug“ Einnahmen hast oder nicht. Profit First entfaltet sein ganzes Potenzial ab dem ersten Euro, der in Dein Unternehmen hineinkommt. Du hast als Unternehmerin oder Unternehmer das Recht auf ein finanziell gesundes Unternehmen, das Dich und Deine Familie gut versorgt. Starte am besten mit der Lektüre der 2. Auflage des Buches. Falls Du bei der Umsetzung in Deinem Unternehmen Unterstützung brauchst, melde Dich bei uns oder bei einem unserer Profit First Professional-Kollegen. Als in der Profit-First-Methode ausgebildete Experten helfen wir Dir, Profit First in Dein Unternehmen zu bringen und auf Deine persönlichen Anforderungen bzw. auf die Gegebenheiten Deines Unternehmens anzupassen.

 

Podcast jetzt anhören

Spotify: https://open.spotify.com/show/1RQfuRBRtjMuwZFNO7vzKd

Deezer: https://www.deezer.com/de/show/1332122

Apple Podcasts: https://podcasts.apple.com/de/podcast/finanzen-neu-denken-dein-gesundes-unternehmen/id1516487472

 

Versandkostenfrei im Budrich-Shop bestellen:

3D Cover Profit First 2.A.Mike Michalowicz: Profit First. Ein einfaches System, jedwedes Unternehmen von einem kapitalfressenden Monster in eine Geldmaschine zu verwandeln

2., erweiterte und aktualisierte Auflage

 

 

Ihr möchtet mehr wissen?

© Titelbild: Susanne Just und Bärbel Metzger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.