Unternehmensfinanzen für Klein- und Kleinstunternehmen, FreiberuflerInnen und Selbstständige

Geld kann jeder Budrich Roos„Lange Zeit habe ich gedacht, dass ich das nicht kann, das mit den Unternehmensfinanzen“, sagt Barbara Budrich im Rückblick. Denn jeder hatte ihr erzählt, wie kompliziert Finanzen sind. Nike Roos wiederum hatte schon früh in der Schule gelernt, dass sie „Zahlen nicht kann“. Heute sind beide als Unternehmerinnen erfolgreich – auch finanziell. Wie geht das zusammen? Kann das jede und jeder lernen? Ja, lautet die Antwort, die von Budrich und Roos in diesem Buch systematisch untermauert wird: „Geld kann jeder“ ist eine Mischung aus Abenteuerreise und konkreter Anleitung. „Es ist ganz einfach“, behaupten beide heute – und zeigen hier, wie es geht.

 

Die Autorinnen

Barbara Budrich, M.A.,barbara budrich nike roos

Verlegerin, Autorin, Trainerin, ist seit mehr als 10 Jahren selbständige Unternehmerin

Nike Roos, M.A.,
Marketingexpertin und Journalistin, ist seit 2011 selbstständige Unternehmerin

Geld kann jeder – budrich inspirited Verlag

Lesung: Nike Roos liest aus „Geld kann jeder“:

Ressourcen zu „Geld kann jeder“:

Selbsttest Unternehmensfinanzen

Mit diesem kleinen Test kannst du herausfinden, wo du mit Blick auf deine Unternehmensfinanzen stehst. Am Schluss kannst du deine Gesamtpunktzahl ermitteln und damit schauen, wo deine Stärken und Schwächen liegen. Selbsttest_Unternehmensfinanzen herunterladen.

Glaubenssätze umwandeln

Im Buch liest du auf Seite 151, wie dich negative Glaubenssätze am finanziellen Erfolg hindern können. In dieser Handreichung zum Thema „Glaubenssätze“ findest du einige gängige Formulierungen und erkennst, wie ein Perspektivenwechsel möglich ist.

Mindmapping

Hier findest du ein Handout mit Infos, Beispielbildern und Links zu Online-Apps und Programmen rund ums Mindmapping: Mindmapping Ressource herunterladen

Wer hilft dir, wer unterstützt dich? Welche Träume stehen auf deiner Ziele-Mindmap? Hast du Fragen oder Einwände? Schreib uns eine Mail und wende dich direkt an Barbara Budrich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.